URL: http://www.lauftreff-tvheli.de/cms/index.php?aid=785


36. Mainova Marathon in Frankfurt

2017.10.29 TV Läufer holen gute Zeiten

Bereits zum 36. Mal wurde in Frankfurt der Marathon ausgetragen, er gehört damit zu den ältesten Marathonveranstaltungen in Deutschland. Über 14.000 Starter gingen am Sonntag ab 10 Uhr vor der Festhalle auf die Strecke. Nachdem in der Nacht ein Sturmtief über Deutschland gezogen war, riss das Wetter zum Start auf, es war trocken und leicht bewölkt. Einzig der böige Wind machte es den Läufern schwer.

 

Vom Lauftreff TV Hessisch Lichtenau sind vier Läufer nach Frankfurt gefahren um durch Mainhattan und entlang des Mains Richtung Höchst und zurück zu laufen. Als einzige Frau startete Nicole Hobein, sie erreichte das Ziel in der Festhalle nach 3:57:57 Stunden und belegte den Platz 118 in der Klasse W 45. Für Carsten Neumeier blieb die Uhr nach 4:22:14 Stunden stehen, er belegte in der M 50 den Platz 1001. In der gleichen Klasse startete auch Alfred Jilg, er belegte den Platz 406, in neuer persönlicher Bestzeit von 3:36:56 Stunden. Ebenfalls persönliche Bestleistung holte Markus Rühling er lief die 42,195 Kilometer in 3:33:51 Stunden und wurde in der M 45 mit Platz 552 belohnt.

 

Alle TV Athleten freuten sich über ihre guten Zeiten und werden den phänomenalen Einlauf in die Festhalle noch lange in Erinnerung behalten.

Ergebnisse TV Hessisch Lichtenau

42.000 m 118. Nicole Hobein 03:57:57   W 45
  552. Markus Rühling 03:33:51   M 45
  406. Alfred Jilg 03:36:56   M 50
  1001. Carsten Neumeier 04:22:14   M 50

Revision: 2017/10/31 - 19:41