URL: http://www.lauftreff-tvheli.de/cms/index.php?aid=792


Debut für Nina Herget in der Halle

2017.12.02 Hallensportfest in Erfurt

Nach längerer Wettkampfpause stand für fünf Athleten vom TV Hessisch Lichtenau eine Formüberprüfung vor den anstehenden Hallenmeisterschaften auf dem Programm.  Dazu bot sich am Samstag die Gelegenheit beim Hallensportfest im Steigerwaldstadion in Erfurt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom SV Ichtershausen.

 

Bei der WU 18 gingen zwei Starterinnen in das Rennen über 800 Meter, Lea Ludwig belegte nach einem spannenden Endspurt den ersten Platz in 2:25,30 Minuten. Sophie Rühling wurde mit 3:08,47 Minuten vierte, für sie galt es, nach ihrem Ausflug auf die Langstrecke wieder auf der Kurzdistanz Tempohärte zu entwickeln.

2017.12.02_Erfurt_Team.JPG

Für Nina Herget war es der erste Auftritt bei einer großen Hallenveranstaltung, neu für sie war das Laufen der 800 Meter auf einer 200 Meterrunde und das Tragen von Spikes. Sie lief von Anfang an ein mutiges und taktisches Rennen, genau nach Vorgabe ihrer Trainerin Ulrike Höhre und wurde in der W 10 mit einem tollen zweiten Platz und mit einer super Zeit von 2:52,28 Minuten belohnt.

 

Bei dem Auftritt über die 60 Meter Sprintdistanz schlugen sich die beiden TV Starterinnen in der für sie ungewohnt kurzen Distanz gegenüber den Sprinterinnen hervorragend. Vanessa Wyryma erreichte in 9,63 Minuten den sechsten Platz in der W 14. Für Lea Ludwig blieb die Uhr bei 8,64 Minuten stehen, damit holte sie sich den dritten Platz in der WU 18.

 

In einem starken Starterfeld über 800 Meter in der W 14 setzte sich Vanessa Wyryma in 2:45,64 Minuten auf Platz vier durch und verpasste das Siegertreppchen nur knapp.

 

Als letzter TV Athlet ging Niklas Ludwig über die vier Runden an den Start. Wegen Verzögerungen im Wettkampfablauf musste er leider lange am Rand auf seinen Start warten. Trotz schlechter Startposition machte er von Anfang an Druck und versuchte lange an der Spitzengruppe dran zu bleiben, musste aber in der letzten Runde dem schnellen Anfangstempo Tribut zollen und abreißen lassen. Er erreichte in der M 14 den sechsten Platz in einer guten Zeit von 2:29,28 Minuten.

Trainerin Ulrike Höhre freute sich, nach einer längeren Wettkampfpause, über die guten Zeiten ihrer Schützlinge.

2017.12.02_Erfurt_Nina.jpg

Ergebnisse TV Heli

60 m 6. Vanessa Wyryma 9,63   W 14
  3. Lea Ludwig 8,64   WU 18
           
800 m 2. Nina Herget 2:52,28   W 10
  4. Vanessa Wyryma 2:45,64   W 14
  6. Niklas Ludwig 2:29,28   M 14
  1. Lea Ludwig 2:25,30   WU 18
  4. Sophie Rühling 3:08,47   WU 18

Bilder TV Heli

https://www.flickr.com/photos/141344083@N08/albums/72157689901046184

Ergebnisliste

2017.12.02_Erfurt.pdf

pdf, 137,5 KB, 12/03/17, 26 downloads


Revision: 2017/12/04 - 16:22