|home | zurück | Druckansicht | Suche | Sitemap | News | Login/Logoff |



Navigation



Bericht

9. Sparkassenlauf in Hessisch Lichtenau

 

2017.09.10 Teilnehmerrekord bei guten Laufbedingungen

 

Mit 303 Teilnehmern verzeichnet der diesjährige 9. Sparkassenlauf einen Teilnehmerrekord. Die Veranstaltung wurde dieses Jahr als Spendenlauf zugunsten Rückenmarksgeschädigter Menschen durchgeführt. Start und Ziel war die Sparkasse Werra-Meißner in der Poststraße.  

 

Um 11:30 Uhr gingen pünktlich die Jüngsten auf ihre Strecke, gestartet vom Bürgermeister der Stadt Hessisch Lichtenau. Schnellster der männlichen Bambini war Paul Dedecke vom TSV Heiligenrode, er benötigte 2:05 Minuten. Bei den Mädchen holte sich Ella Becker von der LG Vellmar mit 2:16 Minuten den ersten Platz.

 

Mit 98 Teilnehmern waren die Jugendlichen auf der 2,5 Kilometerrunde durch Hessisch Lichtenau super besetzt. Mit 9:36 Minuten war Vanessa Wyryma vom TV Hessisch Lichtenau die schnellste Starterin und somit auch Gewinnerin der Klasse 2002-2003 W. Cecil Löber vom TSV Retterode konnte die Klasse 2004-2006 W in 9:58 Minuten gewinnen.  In der Klasse 2007-2009 W war Annika Stephainski von der IGS Kaufungen mit 10:37 Minuten das schnellste Mädchen. Johannes Keßler von der IGS Kaufungen wurde mit 11:37 Minuten erster in der Klasse 2002-2003 M. Gesamtsieger bei den Jungen und Gewinner der 2004-2006 M wurde Elijah Muth, er benötigte nur 9:04 Minuten für die Runde. Von der LG Vellmar setzte sich Noah Becker in der Klasse 2007-2009 M durch.

 

Die 70 gestarteten Erwachsenen mussten die Runde durch die Altstadt drei Mal durchlaufen. Bei den Damen schaffte dies Nina Völckel vom SC Meißner Eschwege in 31:18 Minuten am schnellsten. Ihr folgte Johanna Mädler in 33:18 Minuten, vom TSV Retterode. Der dritte Platz ging an den TV Hessisch Lichtenau mit Karim Tugend in 33:30 Minuten. Bei den Männern dominierte Lorenz Funck von der MT Melsungen mit 25:54 Minuten, ihm folgte Andreas Jordan vom TSG Fürstenhagen in 26:52 Minuten. Der TSV Retterode holte sich den dritten Platz durch Anton Guthardt in 27:29 Minuten.

 

Die 3x2500 Meter Staffeln waren mit 22 Teams gut besetzt. Luca, Louis und Niklas vom TV Hessisch Lichtenau belegten mit 27:46 Minuten den ersten Platz. Das Team Joshua, Karen und Timo von der LG Kaufungen belegten mit 28:30 Minuten den zweiten Platz. „Die grünen Maschinen“ mit Milena, Naima und Elijah holten sich in 32:55 Minuten Platz drei.

 

Bei den Handbikern gingen die ersten Plätze der Damen an Freya Zimmermann, Silvia Gniech und Bryar Wshyar alle vom SCI-Team Lichtenau eV. Detlef Brückmer war der Gesamtschnellste im Feld, ihm folgten bei den Herren Rolf Lang und Marco Pomppe, auch sie starteten für das SCI-Team Lichtenau eV.

 

Erstmalig gingen die Walker mit an den Start. Sie brauchten nur zwei Runden zu absolvieren. Ingrida Lemmerca vom TV Hessisch Lichtenau schaffte dies als schnellste Dame und bei den Herren war Justin-Frank Dezonge vom Lichtenau eV der Schnellste.

 

In Eigener Sache:

Wir danken allen Helfern, die an der Strecke, im Zielbereich und hinter den Kulissen unterstützt haben.

Danke an alle Sponsoren die überhaupt so eine Veranstaltung möglich machen.

Ein Dank gilt auch der Polizei, der Feuerwehr und dem DRK die für die Sicherheit auf der Strecke sorgten.


Revision: 2017/09/10 - 19:12

letzte News:

Weihnachtslauf 2017 »

15/11/17 Das Jahr neigt sich dem Ende… »


Nordhessencup 2017 »

05/11/17 Hallo, der Nordhessencup 2017 ist jetzt… »



Berichte:

Elijah Muth in E-Kader aufgenommen »

05/12/17 2017.12.05 Erfolgreiche Jugendarbeit im Lauftreff trägt Früchte. »


Debut für Nina Herget in der Halle »

03/12/17 2017.12.02 Hallensportfest in Erfurt. »


Vize Meistertitel für Milena Klockmann »

25/11/17 2017.11.18 Crossmeisterschaften Werra Meissner Kreis und Kreis Hersfeld Rotenburg. »


Erster Lauf zur Winterlaufserie in Ippinghausen »

19/11/17 2017.11.19 TV Athleten starten bei guten Wetterbedingungen. »


Auftakt zur Winterlaufserie in Ahnatal »

06/11/17 2017.11.05 Drei TV Starter starten bei Regenwetter. »


36. Mainova Marathon in Frankfurt »

29/10/17 2017.10.29 TV Läufer holen gute Zeiten. »


28. Internationaler Herkules Berglauf »

22/10/17 2017.10.21 Drei TV Läufer beim Berglauf in Kassel. »

| Impressum |copyright © 2008 | Kontakt | Gästebuch |